Der WMTV Solingen 1861 e.V. präsentiert: Handball auf Sand – der 4. Workshop!

Für Kurzentschlossene:

Aufgrund kurzfristiger Urlaubsbuchungen sind noch ein paar Restplätze frei geworden!

.

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder

unseren beliebten Beach-Handball-Work-Shop anbieten!

An zwei Tagen (17. + 18. Juli 2021 – Samstag / Sonntag) werden wir Euch in diversen Trainingseinheiten die Faszination des Beach-Handballs näherbringen. Ihr lernt von erfahrenen Trainern die Grundlagen des „Beachen“. Neben der Vermittlung von Technik, Taktik und den besonderen Regeln, soll natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Besonders soll hier auch ein Augenmerk auf Teamfähigkeit, Respekt und Freundschaft gelegt werden.

Unterstützt wird unser „Beach-Handball-Workshop“ – wie auch schon in den Jahren zuvor – von aktiven Beach-Handballspielern und Gasttrainern, welche häufig zahlreiche internationale Erfahrungen vorweisen können.

Ein intensives Training erfordert auch eine ausgewogene Verpflegung, daher werden wir Euch mit Obst, Getränken und an beiden Tagen auch mit einem Mittagessen verpflegen. Stattfinden wird die Veranstaltung auf der weitläufigen Sportanlage des VfB Solingen in Solingen Wald, denn dort steht eine mit 300 Tonnen „feinstem Sand“ ausgestattete Beach-Anlage.

.

Für wen veranstalten wir unseren Workshop?

für alle (m/w) von „12 – 17 Jahren“

 (ab Jahrgang 2009)

 

 

Die Teilnahme ist verbunden mit einem Unkostenbeitrag von 35,00 €. Dieser umfasst die Trainingseinheiten und Verpflegung, sowie ein eigenes „Workshop – Trikot“ unseres Workshop Partners „Walbusch“.

.

Die Teilnahme ist auch für Nicht-WMTV-Mitglieder möglich!

Anmeldungen und Anfragen:

ab sofort per E-Mail unter konrad@wmtv.de oder unter 0171 / 3456845

.

Der Teilnehmeranzahl-Paragraph: Die Anmeldefrist endet am Sonntag, 11.07.2021. Sollten bis dahin weniger als 15 Teilnehmer angemeldet sein, müssten wir unseren Beach-Workshop absagen. Eine eventuelle Absage würden wir dann schnellstmöglich mitteilen.

Der Wettergott-Paragraph:  Leider sind wir als Beachhandballer und damit als Outdoorsportler abhängig von Sonne und Regen. Windstill und Sonne ist für uns fantastisch, leichter Nieselregen mit Regenpausen und windig lassen uns auch noch nicht verzagen, Dauerregen und/oder Sturm zwingen uns aber leider zur Absage.

[Daniel Konrad]